Reduziert Essig die Hitze und die Schäden, die die Verwendung von Essig zur Temperatursenkung mit sich bringt?

Mohamed Elsharkawy
allgemeine Informationen
Mohamed ElsharkawyKorrektor: Doha-Gamal28. September 2023Letztes Update: vor 8 Monaten

Reduziert Essig die Hitze?

Die Wirkung von Essig bei der Senkung der Körpertemperatur beruht auf dem Vorhandensein saurer Substanzen in seiner Zusammensetzung. Bei der Verwendung von Essig als fiebersenkende Kompresse erweitern die säurehaltigen Stoffe die Venen und ermöglichen dem Körper die Aufnahme von Feuchtigkeit, was zu einem plötzlichen Temperaturabfall führt.

So senken Sie die Körpertemperatur mit Essig:
1- Geben Sie einen Esslöffel Essig in eine Schüssel.
2- Geben Sie eine Tasse kaltes Wasser in den Topf.
3- Bereiten Sie Socken vor und tauchen Sie sie in mit Essig vermischtes Wasser.
4- Ziehen Sie die Socken für kurze Zeit an den Füßen des Kindes an.

Essig kann auch unter der Dusche verwendet werden, um die Körpertemperatur sofort zu senken. Es reicht aus, eine Tasse Apfelessig in lauwarmes Wasser zu geben und das Kind damit zu baden.

Es ist wichtig zu beachten, dass wir keine Eiswürfel verwenden sollten, um die Temperatur zu senken, da sich dadurch der Zustand des Kindes verschlechtern kann. Essig gilt als sicher und wirksam zur Senkung der Körpertemperatur, sofern die empfohlene Zusammensetzung eingehalten und nicht übermäßig verwendet wird.

Obwohl seit vielen Jahren die weitverbreitete Überzeugung besteht, dass Essig die Körpertemperatur senkt, gibt es keine wissenschaftlichen Studien, die die Gültigkeit dieser Annahme bestätigen oder widerlegen. Daher wird empfohlen, vor der Verwendung von Essig zur Senkung der Körpertemperatur einen Facharzt zu konsultieren.

Wie behandelt man hohes Fieber bei Kindern mit Essig? | Sayidaty-Magazin

Wie reduziere ich die Temperatur meines Kindes mit Essig?

Die Verwendung von Essig ist eine wirksame Möglichkeit, die Körpertemperatur eines Kindes schnell und sicher zu senken. Wie Alkohol verdunstet Essig schnell, bildet eine kühle Schicht auf der Hautoberfläche und hilft, die Körperwärme abzukühlen. Bei der Verwendung dieser Methode müssen Sie jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Zu vermeidende Dinge:
1- Geben Sie keine großen Mengen Wasser mit Essig auf den Körper des Kindes, da diese Angewohnheit seinen Gesundheitszustand verschlechtern kann.
2- Legen Sie die Eiswürfel nicht direkt auf den Körper des Kindes. Stattdessen können Sie ein mit Essig getränktes Baumwolltuch auf die Stirn, unter die Achseln, den Bauch und zwischen die Oberschenkel legen.

Dinge, die Sie sicher tun sollten:
1- Tauchen Sie die Füße des Kindes in eine Schüssel mit mit Essig vermischtem Wasser, da Essig die Körpertemperatur des Kindes effektiv und schnell senkt.
2- Befeuchten Sie ein sauberes Stück Tuch mit Essiglösung und legen Sie es auf bestimmte Stellen am Körper des Kindes, z. B. auf die Stirn, unter den Achseln, auf den Bauch und zwischen die Oberschenkel. Diese kalten Kompressen können für kurze Zeiträume verwendet und regelmäßig wiederholt werden.
3- Tragen Sie einige Tropfen weißen Essigs oder Alkohols auf den Bauch und empfindliche Stellen des Kindes auf. Achten Sie dabei darauf, dass der Essig nicht zu konzentriert ist und in einem angemessenen Verhältnis mit Wasser verdünnt wird.

Was sind die Komplikationen hoher Temperaturen?

Hohe Temperaturen können verschiedene gesundheitliche Komplikationen verursachen. Zu diesen häufigen Komplikationen einer hohen Körpertemperatur gehört ein Hitzschlag.

Hitzschlag ist eine schwerwiegende Erkrankung, die auftritt, wenn die Körpertemperatur auf 104 °C (40 °F) oder mehr ansteigt. Ein Hitzschlag gilt als schwerwiegender Notfall, der sofortige ärztliche Hilfe erfordert, um bleibende Schäden am Gehirn und anderen lebenswichtigen Organen zu vermeiden, die in manchen Fällen zum Tod führen können.

Die Symptome eines Hitzschlags treten normalerweise schnell auf und umfassen schnelles Atmen, Verwirrtheit, Muskelkrämpfe und Übelkeit. Die Auswirkungen hoher Temperaturen können auch in der Schwangerschaft auftreten, wo sie zu niedrigem Geburtsgewicht und Frühgeburten führen können.

Darüber hinaus ist Hitzeerschöpfung ein Zustand, der auftritt, wenn der Körper durch übermäßiges Schwitzen große Mengen an Wasser und Salz verliert. Hitzestress kann zu niedrigem Blutdruck und Hitzeerschöpfung führen, was zu Schwindel, Übelkeit, Ohnmacht, Verwirrtheit, Muskelkrämpfen und Kopfschmerzen führen kann.

Trotz der möglichen Komplikationen einer Überhitzung kann Überhitzung auch gesundheitliche Vorteile haben. Vorübergehende und typische hohe Temperaturen im Körper stimulieren die Bewegung und Funktion der weißen Blutkörperchen und erhöhen die Sekretion von Antikörpern im Immunsystem, was bei der Bekämpfung von Krankheiten hilft.

So senken Sie die Temperatur eines Kindes mit Essig – Thema

Vorteile von Apfelessigkompressen

  1. Reduziert Juckreiz und Rötungen: Apfelessig lindert Juckreiz und Rötungen, die durch einen Mückenstich oder einen leichten Sonnenbrand entstehen, indem verdünnte Apfelessigkompressen aufgetragen werden.
  2. Verleiht dem Haar Glanz und Vitalität: Mit verdünntem Apfelessig kann das Haar ausgespült werden, um ihm Glanz und Vitalität zu verleihen. Es hilft, verbleibende Unreinheiten und Chemikalien aus dem Haar zu entfernen.
  3. Senkung der Körpertemperatur: Apfelessigkompressen bewirken eine schlagartige Senkung der Körpertemperatur, was zu einer Erweiterung der Venen führt und den Körper in die Lage versetzt, Feuchtigkeit aufzunehmen. Apfelessig kann im Bad des Kindes verwendet werden, um die Wirksamkeit bei der Temperatursenkung zu erhöhen.
  4. Linderung von Kopfschmerzen: Ein sauberes, in Apfelessig getränktes Tuch kann auf die schmerzende Stelle im Kopf gelegt werden, da dies zur Linderung von Kopfschmerzen beiträgt.

Die Verwendung von Apfelessig beschränkt sich nicht nur auf die Linderung von Fieber bei Kindern, sondern hat auch viele Vorteile für die Gesundheit des Körpers.

Hohes Fieber mit Essig behandeln – Thema

Was ist das beste Antipyretikum?

Die Studie zeigte, dass diese beiden Medikamente bei Fieber die beste Wahl sind, um die Temperatur effektiv zu senken. Paracetamol hat fiebersenkende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften.

Ibuprofen enthält viele abgeleitete Arzneimittel, die die Temperatur senken und Schmerzen lindern. Es wird darauf hingewiesen, dass es zur Paracetamol- oder Paracetamol-Gruppe gehört, da dieses Arzneimittel die Temperatur senkt und Schmerzen lindert.

Es gibt auch andere Medikamente, die zur Temperatursenkung eingesetzt werden können, wie zum Beispiel „Voltaren“ und „Novalgin“. Das erste enthält 50 mg des Wirkstoffs und ist schmerzstillend und fiebersenkend. Das zweite enthält Paracetamol und gilt als sicherer Stabilisator zur Temperatursenkung und Schmerzlinderung.

Obwohl Ibuprofen und Paracetamol ohne Rücksprache mit einem Arzt zur Temperatursenkung eingesetzt werden können, ist beim Umgang mit ihnen Vorsicht gemäß der empfohlenen Dosierung geboten.

Bei Fieber können einige Maßnahmen versucht werden, um zusätzliche Linderung zu erzielen, wie zum Beispiel das Trinken von reichlich Flüssigkeit. Um die Temperatur schnell zu senken, können auch Kaltwasserkompressen eingesetzt werden, die vorzugsweise unter den Achseln und über den Oberschenkeln platziert werden.

Nachteile der Verwendung von Essig zur Reduzierung der Hitze

Die Verwendung von Essig zur Fiebersenkung kann auf der Haut eines Babys brennen, insbesondere wenn er nicht richtig verdünnt wird. Diese Verbrennungen können auftreten, wenn unverdünnter Apfelessig äußerlich angewendet wird.

Darüber hinaus müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass die Verwendung von Essig, Alkohol und kalten Kompressen den Körper und die allgemeine Gesundheit von Menschen mit hohem Fieber schädigen kann. Die falsche Anwendung kalter Kompressen kann das Risiko einer Lungenentzündung erhöhen, insbesondere wenn sie auf der Brust oder dem Bauch platziert werden.

Daher raten Ärzte und Berater davon ab, Essig als topische Behandlung zur Fiebersenkung einzusetzen. Stattdessen wird empfohlen, Kaltwasserkompressen nur an bestimmten Körperstellen anzuwenden, um die Hitze zu reduzieren, beispielsweise an der Stirn und an den Seiten des Halses.

Daher müssen Eltern vorsichtig sein und sich auf die richtigen Methoden verlassen, um die Temperatur ihrer Kinder zu senken. Darüber hinaus muss vor der Anwendung unkonventioneller Methoden zur Fiebersenkung ein Arzt konsultiert werden, um die Sicherheit des Kindes zu gewährleisten und es keinen Risiken auszusetzen, die sich aus der Verwendung von Essig zu diesem Zweck ergeben können.

Kurzlink

Hinterlasse einen Kommentar

Sie werden nicht Ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht.الحقول الإلزامية مشار إليها ب *


Kommentarbedingungen:

Sie können diesen Text im "LightMag Panel" bearbeiten, um ihn an die Kommentarregeln auf Ihrer Website anzupassen